Neben der Lenkerberechtigung, einem der österreichischen StVO entsprechenden Roller und entsprechender Schutz- und Regenbekleidung werden benötigt:

- eine Stoppuhr, welche Du Dir auf den Lenker montierst, damit Du die Zeit gut ablesen kannst.

- für die, die es ganz genau nehmen, ist ein Roadbookhalter natürlich ein willkommenes Feature.

  Als Befestigung für das Roadbook wurden von den Startern schon viele Möglichkeiten entwickelt -

  vom Touratech(R)-Produkt bis zum Aktenklipp reichen die Optionen. Einige Bilder dazu weiter unten.

- Auch eine Klarsichthülle / Aktenhülle für die Zeitkarte hat sich als zweckmäßig erwiesen.

- Klebefilm, Schere, Malerkrepp und ein Faserstift komplettieren die Rallyausstattung

Bitte beachtet, dass laut Reglement ein Start nur mit Motorradbekleidung / langer Jacke und langer Hose gestattet ist!

Jede Art von Stoppuhr ist erlaubt. Diese dürfen allerdings keine hörbaren Signale abgeben. Stoppuhrsynchronisation darf nur manuell geschehen. GPS und Kopfhörer sind während des Wettkampfes nicht erlaubt.

 

Roadbook als lose Blätter am Windschild oder am Bein montiert:

 

 

Roadbook- und Stoppuhrhalter als Eigenbau:

 

Profi-Equipment ;-) :